skip to Main Content

Problemhunde

Ich habe einen „problematischen“ Hund - können wir trailen?

Ich habe mich spezialisiert auf den Einsatz von Mantrailing bei problematischen Hunden. Mantrailing ist geeignet, um unsichere Hunde sicherer zu machen, Ängste überwinden zu helfen und die Annährung an fremde Menschen zu entproblematisieren. Bestehende Bindungsprobleme können positiv beeinflusst werden, erstmals in eine Familie kommende Hunde (auch aus dem Tierschutz) können über diese besondere Form der Nasenarbeit auf einer besonderen Ebene in die Mensch-Hund-Beziehung integriert werden.

Mein Konzept ermöglicht Ihnen mit Ihrem Hund gemeinsam die aufregende Welt des Mantrailing zu entdecken und zu erleben, wie Probleme immer stärker in den Hintergrund treten. Dem vorangestellt erfolgt auf einem Spaziergang ein ausführliches Erstgespäch, in dem wir die „Problematik“ gemeinsam beleuchten und über evtl. zusätzliche oder weitere Trainingsschritte neben dem Mantrailing sprechen wollen und werden. Das Trailen mit einem Themenhund ist sowohl im Einzeltraining (mit mitgebrachter Versteckperson) als auch in der Kleingruppe möglich.

Mantrailing für Jederhund – ein Projekt meiner Hundeschule, das Mantrailing in den Fokus stellt, insbesondere in der Arbeit mit „Problem“hunden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Back To Top